Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

Monika Sibylle Steiner

Diplom-Kinesiologin, Humanenergethikerin

"Panta rhei - Alles fließt"

(Heraklit von Ephesus, vorsokratischer Philosoph)

Alles im Universum besteht aus Schwingung, sogar Moleküle und Atome. Schon Heraklit von Ephesus wusste zu seiner Zeit (ca. 540 – 480 v. Chr.), dass alles im Fluss ist.

Mittlerweile bestätigen auch Quantenphysiker und die moderne Wissenschaft, dass alles einer Schwingung unterliegt. Jede Schwingung sendet Energie in den Raum. Das heißt, dass jede Schwingung einen energetischen Ursprung hat. Dieser Ursprung wird als Fraktal bezeichnet und ist energetisch mit einer übergeordneten Quelle verbunden. Diese übergeordnete Quelle wird in unterschiedlichen Religionen auch als Gott, Allah, Shiva, Brahma, Vishnu usw. genannt. Energie und Schwingung bilden eine Einheit. Das eine kann ohne das andere nicht existieren.

 

Auch wir haben unsere ganz persönliche Schwingung. Sie drückt sich auch über unsere Stimmung aus. Mal ist sie gut, mal schlecht. Sie beeinflusst unsere Umgebung sowie wir von der Schwingung unserer Umgebung beeinflusst werden. Wenn wir uns in unserem eigenen, persönlichen Rhythmus befinden, geht es uns nicht nur körperlich, sondern auch geistig und seelisch gut. Diese positive Energie strahlen wir in die Welt hinaus und dem Gesetz der Resonanz zufolge kommt positive Energie wieder zu uns zurück.

 

Mit dem Rhythmus des Lebens mitschwingen heißt annehmen und loslassen. Gerade das Loslassen fällt uns schwer, weil wir nicht so genau wissen, wie das mit dem "Loslassen" funktioniert. 

Kinesiologische und energetische Methoden können dabei helfen, alten Ballast loszulassen und energetische Blockaden aufzulösen, sodass wieder mehr Lebensenergie in unseren Körper aufgenommen wird. Dadurch haben wir die Möglichkeit, wieder in unsere persönliche Kraft zu kommen und im Einklang mit dem Universum mitzuschwingen.

Der beigefügte Film von der WKO soll Ihnen meine Arbeit genauer erklären:

"Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein"

(Voltaire, franz. Philosoph und Schriftsteller)